Edelbrände

Freunde und Liebhaber von edlen Destillaten und Likören kommen bei uns voll auf ihre Kosten. Für die Herstellung unserer Obstbrände verwenden wir ausschließlich handverlesenes Obst bester Qualität.
„Faule Äpfel“ haben bei uns nichts verloren.
Nach Abschluß der Gärung wird die Maische in althergebrachter Weise in Kupferbrennblasen mehrmals destilliert. Dabei werden die unerwünschten Vorlaufbestandteile und die sogenannten „Fuselöle“ (=höhere Alkohole, sog. Nachlauf) abgetrennt.
Das anfallende Destillat wird dabei laufend über eine Vorlagespindel auf den Alkoholgehalt und durch Degustation auf Geruch und Geschmack überprüft. Nach Beendigung des Brennvorganges werden die Destillate entweder in Steinzeugbehältern oder in Eichenholzfässern der Reifung zugeführt.
Dieser Alterungs- und Reifungsprozeß erfolgt unter konstanter Temperatur in einem Weinkeller. Dabei bilden sich unter Sauerstoffeinfluß verschiedenste Fruchtester, welche das Bouquet der einzelnen Produkte zur Vollendung bringt. Dieser Vorgang dauert von Obstsorte zu Obstsorte unterschiedlich lange.
Das Eichenfaß gibt den Bränden einerseits einen harmonisch milden Geschmack sowie eine leichte Holznote und andererseits eine angenehm dezente leicht bräunliche Farbe.
Nach Beendigung des Reifungsprozesses werden die Destillate auf Trinkstärke verdünnt, „ausgefroren“ und anschließend mittels eines Schichtfilters filtriert.
Nach Kontrolle des Alkoholgehalts werden die Brände nun in edle Flaschen abgefüllt.
Die nun fertig gefüllten Flaschen warten nun darauf ihren neuen Besitzern zu wahren Gaumenfreuden zu verhelfen.

Wohl bekomm´s, Ihr Storch !
ApfelbrandApfelbrand BirnebrandBirnebrand HimbeerbrandHimbeerbrand JohannisbeerbrandJohannisbeerbrand MarillenbrandMarillenbrand NußbrandNußbrand TresterbrandTresterbrand ZwetschkenbrandZwetschkenbrand
HOME | PARTNER | SITEMAP | IMPRESSUM